Explore Scientific Smart Microscope Slide: Pfauenfeder (Deutsche)

English Français Deutsche Nederlandse Italiano Polskimi Portuguesas Español 中国 日本人 한국어

 

Vogelfedern sind wunderschön anzusehen, haben aber auch eine unglaubliche Mikrostruktur. Protein Beta-Keratin ist die Substanz aller Federn und alle haben eine verzweigte Struktur, aber die Vielfalt der Formen und Farben ist sehr unterschiedlich. Durch das Mikroskop können Sie Bündel von Barbules und Färbungen sehen, die für jedes Segment einzigartig sind. Diese Barbules greifen ineinander, um die glatten und flexiblen Oberflächen zu schaffen, die den Flug ermöglichen und gleichzeitig den Vogel vor den Elementen schützen.

Männliche Pfauenfedern gehören zu den farbenfrohsten und schönsten. Werbeanzeigen, in denen der männliche Pfau seine großen Federn fächert, sie dann vibriert und klappert, um potenzielle Partner anzuziehen, haben Ornithologen und Physiker gleichermaßen fasziniert. Viele Jahre lang wurde angenommen, dass das farbenfrohe Display oder das rasselnde Geräusch der Hauptanziehungsaspekt sind, aber Physiker haben eine andere Möglichkeit gefunden - dass Pfauen höhere Frequenz und intensivere Displays bevorzugen, weil sie von der Paarung mit stärkeren Männern profitieren.

Die Hindus halten die Pfauenfeder für sehr vielversprechend und werden sie in verschiedenen Ecken des Hauses ausstellen, um ein harmonisches Leben und Wohlstand zu fördern.

* Beachten Sie, dass diese Seite archiviert ist und diese Smart Microscope Slide nicht mehr verfügbar ist.

 

Microscopes from Explore Scientific

 

See all Microscopes from Explore Scientific

[back to index]