Zu Inhalt springen

Explore Scientific 50-mm-Sucherfernrohrringe „Hoch

SKU FNDRRGSTALL
Barcode 812257013906
Original Preis $ 89.99 - Original Preis $ 89.99
Original Preis
$ 89.99
$ 89.99 - $ 89.99
Derzeitiger Preis $ 89.99

Beschreibung

Explore Scientific Sucherringe sind alle für 50-mm-Sucher geeignet. Wählen Sie aus einer klassischen Halterung mit niedrigem Profil (ca. 2,5 cm hoch), einer Halterung, die etwas höher ist (1,5"), oder einer Halterung mit hohem Profil, die 4" über der Basis des Sucherfernrohrs steht.

Unabhängig von der gewählten Höhe haben diese Halterungen zwei Ringe, um Ihren Sucher fest und dennoch sanft zu halten, und jeder Ring hat drei Einstellpunkte. Robuste Rändelschrauben aus Kunststoff sind im Lieferumfang enthalten und haben große Köpfe für eine einfache Einstellung, selbst wenn Sie Handschuhe tragen.

Da Ihr Teleskop mit angebrachtem Sucherfernrohr möglicherweise nicht in die Tasche passt, werden Sie die Schnellverschlussfunktion der Sucherhalterungen von Explore Scientific zu schätzen wissen. Die Halterung selbst passt in die Sucherbasis (separat erhältlich) und wird mit Rändelschrauben arretiert. Es ist eine einfache Sache, Ihren Sucher und Ihre Halterung auf diese Weise an Ihrem Teleskop zu entfernen oder zu installieren.

Um Ihren Sucher in der Halterung zu installieren, drehen Sie einfach die Rändelschrauben heraus, so dass Sie den vollen Innendurchmesser der Ringe geöffnet haben. Schieben Sie den Sucher an seinen Platz und passen Sie die Schrauben nach innen an, bis Ihr Sucherfernrohr sicher in Position gehalten wird. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt eine sehr grobe Ausrichtung haben, d. h. wenn Sie durch den Sucher schauen und ein Objekt zentrieren und dann durch ein Okular mit geringer Vergrößerung blicken, das in Ihren Zenitspiegel oder Fokussierer eingesetzt ist, befindet sich dieses Objekt höchstwahrscheinlich im Sichtfeld , aber nicht in oder in der Nähe des Zentrums (es sei denn, Sie haben sehr viel Glück!). Diese erste Feinausrichtung durchzuführen … die Aufgabe, das, was in Ihrem Sucher ist, mit dem in Ihrem Okular abzugleichen … kann manchmal mühsam und frustrierend sein, aber sobald Sie die Arbeit abgeschlossen haben, sollte es nie wieder erforderlich sein. Sicher, Sie müssen die Einstellung jedes Mal anpassen, wenn Sie die Kombination aus Sucher und Halterung an Ihrem Teleskop neu installieren, aber es sollte ziemlich schnell und einfach sein.

Hier ist ein hilfreicher Hinweis, wenn es an der Zeit ist, diese erste Ausrichtung vorzunehmen. Stellen Sie Ihr Teleskop tagsüber auf und stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Okularen mitnehmen. Finden Sie ein einfaches Ziel, das relativ weit entfernt ist, wie eine Straßenlaterne oder die Spitze eines Telefonmastes. Beginnen Sie mit dem Okular mit der niedrigsten Vergrößerung und passen Sie Ihre Sucherhalterung an, bis Sie "übereinstimmende" Ansichten haben. Je genauer Sie sind, desto einfacher wird es sein, Ihr Okular mit geringer Vergrößerung gegen etwas Stärkeres einzutauschen.

Jetzt tun Sie genau das; Setzen Sie ein Okular mittlerer Stärke ein und tun Sie dasselbe, wobei Sie so genau wie möglich sind. Schließlich ist es Zeit für das leistungsstarke Okular. Sobald Sie diesen Ausrichtungsprozess abgeschlossen haben, können Sie entweder warten, bis die Sonne untergegangen ist, um Ihren Sucher fertig einzustellen, oder Sie können Ihr Teleskop weglegen und bis zum nächsten Mal warten. So oder so, sobald es dunkel ist, finden Sie etwas Helles, wie den Mond, die Venus oder den Jupiter, und zentrieren Sie es in Ihrem Sucher. Installieren Sie nun das mittelstarke Okular und überprüfen Sie Ihre Sicht. Wenn das Objekt nicht zentriert ist, nehmen Sie Ihre Anpassungen vor, setzen Sie dann das Hochleistungsokular ein und überprüfen Sie es erneut. Sobald Sie die notwendigen Anpassungen vorgenommen haben, können Sie loslegen. Von nun an sollten Sie vor jeder Beobachtungssitzung nur noch kleine Änderungen vornehmen müssen, es sei denn, Sie entfernen den Sucher aus der Halterung oder etwas anderes ändert die Ausrichtung erheblich. Ich weiß, es hört sich nach viel Mühe an, sich für so ein "kleines" Ding durchzuziehen, aber glauben Sie mir, ich habe gesehen, dass mehr Anfänger den Fehler machen, Sucherausrichtungen im Dunkeln an kleinen, schwachen Objekten durchzuführen, und das ist es auch kein schöner anblick! Alles, was sie tun wollen, ist zu beobachten, und sie haben das Gefühl, wertvolle Zeit mit dummen Dingen zu verschwenden. Ein gut ausgerichteter Sucher macht die Astronomie so viel einfacher ... gönnen Sie sich eine Pause und erledigen Sie den schwierigen Teil während des Tages, und Sie werden es nicht bereuen!

Spezifikationen

Artikelnummer FNDRRGSTALL
Gewicht 7 Unzen; 198,4 g
Länge 73mm
Breite 61mm
Höhe 115mm

Garantie

Beschränkte einjährige USA-Garantie, wenn das Produkt innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf registriert wird. Klicken Sie hier zu registrieren.

Einwohner von CA: Prop 65 WARNUNG(EN)